Liebe Schwestern und Brüder,

Pfarrer Müller macht bis zum 15.7. gerade ein Kontaktstudium und bildet sich in Theologie und Bäckerkunde für sie fort. Deshalb ist die Gemeinde nur Vertretungsweise versorgt. Beerdigungsanfragen richten sie am Besten an ihren Bestatter. Sie haben den aktuellen Plan und geben ihnen Auskunft, wer für sie zuständig ist.

Ab dem 8.5 ist Frau Jung auch im Pfarrbüro wieder für sie da. Immer Mittwochs von 10-12 Uhr.

Wenn sie konkrete Fragen zu ihrer jeweiligen Gemeinde haben, können sie auch versuchen unsere Presbyteriumsvorsitzenden zu erreichen (alle drei sind berufstätig und stehen natürlich nicht immer zur Verfügung):

Mörlheim: Ulrike Burkhart Tel. 0634152496

Queichheim: Mirjam Hantke-Zimnol Tel. 0175-6148776

Lukaskirche: Martina Wechinger Tel. 0152-28631812

 

In seelsorgerlichen Notfällen sind Andreas Kuntz (0152-23756388) und Stefan Bauer (0175-5941117 nicht im Juni) meistens für sie ansprechbar. Wenn alle Stricke reißen, können sie es auch zu den normalen Öffnungszeiten auf dem Dekanat versuchen 06341922200. 

Vielen Dank für ihr Verständnis


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 22. Juni 2024

HERR, sei mir gnädig, denn ich bin schwach; heile mich, HERR, denn meine Seele ist sehr erschrocken. Psalm 6,3.4

/Jesus spricht:/ Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28

Aus dem Kirchenbezirk

750 Jahre Landau

Festwochenende vom 30.05.-02.06.2024

Fotos: Anika Suzan, Klaus Schoppe

Am 30. Mai 1274 verleiht König Rudolf von Habsburg der befestigten Ansiedlung "Landawe" Stadtrechte - Im Jahr 2024 wird der 750. Geburtstag groß gefeiert!

Das lange Festwochenende vom 30. Mai bis zum 2. Juni  startete mit einem von der ACK Landau gestalteten ökumenischen Gottesdienst an Fronleichnam, der - passend zum Stadtgeburtstag - unter dem Motto "Suchet der Stadt Bestes" stand. Die Kirche war fast bis auf den letzten Platz besetzt, schnell mussten noch aus dem benachbarten Gemeindehaus Gesangbücher organisiert werden.


Den Gottesdienst gestalteten Dekan Axel Brecht (Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt), Pastor Werner Fraas (Freie Kirchengemeinde), Pfarrer Karsten Geeck (Kath. Kirchengemeinde Hl. Augustinus), Pastor Denis Grams (Er-lebt Gemeinde), Gemeindereferentin Bärbel Grimm (Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt), Pastoralreferentin Andrea Hinderberger (Kath. Kirchengemeinde Hl. Augustinus), Dekan Volker Janke (Prot. Stiftskirchengemeinde), Pfarrerin Heike Messerschmitt (Prot. Stiftskirchengemeinde) sowie Gemeinschaftspastorin Melanie Zollfrank (Ev. Stadtmission).
Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Landauer Seniorenkantorei, Stifts- und Bezirkskantorin Anna Linß sowie Dekanatskantor Horst Christill gestaltet.
Im Gottesdienst kamen darüber hinaus noch Landauer Bürger*innen sowie Oberbürgermeister Dr. Dominik Geißler zu Wort.

Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst in der Stiftskirche am Donnerstag feierte die Prot. Stiftskirchengemeinde außerdem Gemeindefest. Das Wetter spielte mit - bei strahlendem Sonnenschein wurde gegessen und getrunken, gesungen, musiziert oder auch die Stiftskirchenpassage verschönert.

Für Musikbegeisterte gab es um 15:00 Uhr ein Konzert der "Landauer Brass Connection" in der Stiftskirche zu genießen.

Den Abschluss bildete nach einem ereignisreichen Wochenende mit vielen Konzerten der Festumzug durch  Landau. Gemeinsam waren wir als Innenstadtgemeinden mit unseren katholischen Kolleg*innen und unserem Festwagen "Wir sind bunt" unterwegs.


So bunt wie das Motto war auch der Festwagen, den wir am Samstag zuvor noch bei strömendem Regen mit echten sowie gebastelten / gemalten Blumen dekoriert hatten. Gespannt wurden die Stofftücher jeweils von einem Modell der Stifts- und Marienkirche, sinnbildlich für die gute ökumenische Zusammenarbeit in Landau.