Liebe Schwestern und Brüder,

Pfarrer Müller macht bis zum 15.7. gerade ein Kontaktstudium und bildet sich in Theologie und Bäckerkunde für sie fort. Deshalb ist die Gemeinde nur Vertretungsweise versorgt. Beerdigungsanfragen richten sie am Besten an ihren Bestatter. Sie haben den aktuellen Plan und geben ihnen Auskunft, wer für sie zuständig ist.

Ab dem 8.5 ist Frau Jung auch im Pfarrbüro wieder für sie da. Immer Mittwochs von 10-12 Uhr.

Wenn sie konkrete Fragen zu ihrer jeweiligen Gemeinde haben, können sie auch versuchen unsere Presbyteriumsvorsitzenden zu erreichen (alle drei sind berufstätig und stehen natürlich nicht immer zur Verfügung):

Mörlheim: Ulrike Burkhart Tel. 0634152496

Queichheim: Mirjam Hantke-Zimnol Tel. 0175-6148776

Lukaskirche: Martina Wechinger Tel. 0152-28631812

 

In seelsorgerlichen Notfällen sind Andreas Kuntz (0152-23756388) und Stefan Bauer (0175-5941117 nicht im Juni) meistens für sie ansprechbar. Wenn alle Stricke reißen, können sie es auch zu den normalen Öffnungszeiten auf dem Dekanat versuchen 06341922200. 

Vielen Dank für ihr Verständnis


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 21. Mai 2024

Ich, der HERR, behüte den Weinberg und begieße ihn immer wieder. Damit man ihn nicht verderbe, will ich ihn Tag und Nacht behüten. Jesaja 27,3

Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr’s ertragen könnt. 1. Korinther 10,13

Aus dem Kirchenbezirk

Gemeinschaftskonzert des Pfälzisches Blechbläserensembles und dem Bläserkreis Anhalt

Am 14.04.2024 in der Prot. Stadtkirche in Annweiler

Am Sonntag, den 14.04.2024 findet um 11:30 Uhr in der Stadtkirche Annweiler ein besonderes
Konzert für alle Fans der Blechbläserklänge statt. Die beiden Auswahlensembles der Partnerverbände
Anhalt und Pfalz, der Bläserkreis Anhalt und das Pfälzische Blechbläserensemble, treffen aufeinander
und musizieren in einem Gemeinschaftskonzert Werke für ein großes Blechbläserensemble. Unter dem
Motto: "Anhalt und Pfalz – eine musikalische Reise mittenmang nach Hamburg", erklingen Werke und
Arrangements unter anderem von Dieter Wendel, Helmut Lammel und Jürgen Pfiester.

Leitung: Leitung: Landesposaunenwart Steffen Bischoff + Landesposaunenwart Matthias Fitting

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf ihren Besuch.