Herzlich Willkommen...

Aktuelle Infos

Liebe Schwestern und Brüder,

Wir freuen uns sehr, dass wir ab Sonntag dem 10.5 wieder Gottesdienste anbieten können. Natürlich unter klaren Hygieneauflagen. Hier ein Überblick:

  • Im Gottesdienst sind Masken Pflicht. Bitte bringen sie wenn möglich eine mit. Wem das nicht möglich ist, kann von uns eine bekommen.
  • Wir müssen alle Besucher um ihre Kontaktdaten bitten und sie notieren.
  • Desinfektionsmittel steht bereit.
  • Im Gottesdienstraum werden Sitzplätze markiert sein, damit wir 2 m Abstand halten können.
  • Das Singen ist nicht verboten, aber es könnte unter den Masken schwierig werden. Wir werden es ausprobieren.
  • Weil wir nur eine bestimmte Zahl Gottesdienstbesucher einlassen dürfen, bieten wir nur an einem Ort bzw. zwei Orten Gottesdienste an und dafür 2.

Herzliche Grüße senden ihnen die Presbyterinnen und Presbyter unserer drei Gemeinden und Gemeindepädagogin Andrea Krauß (GPD)!

Wir freuen uns auf Sie! Bleiben sie gesund und gesegnet!

i.A. Stefan Müller 

Hier unsere nächsten Termine

10.Mai (Kantate – Singet!)

9.30 und 10.30 in Queichheim (Pfr. Stefan Müller)

17. Mai (Rogate – Betet!)

10.00 und 11.00 Lukaskirche (Pfr. St. Müller)

21. Mai (Christi Himmelfahrt)

          Eventuell Autogottesdienst N.N

24. Mai 9.30 ( Exaudi)

9.30 Mörlheim  (Pfr. St. Müller)

10.30 Queichheim  (Pfr. St. Müller)

31. Mai (Pfingssonntag)

10.00 und 11.00 Lukaskirche (Pfr. Stefan Müller)

 

Bei Rückfragen: 

Andrea Krauß (GPD) Tel: 0152-29273986

Stefan Müller: Tel. 0151-72120502

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 3. Juni 2020

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien. Psalm 34,16

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Matthäus 7,7

Aus dem Kirchenbezirk

Auch in Krisenzeiten sind wir nah bei Ihnen!

In Zeiten, in denen keine Gottesdienste stattfinden und man soziale Kontakte face to face vermeiden soll, sehen die Pfarrerinnen und Pfarrer unserer Gemeinden ihre besondere Aufgabe darin, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Sorgen und Nöten der Menschen in dieser besonderen Krisensituation zu bleiben und so einander nicht aus den Augen zu verlieren. Per Telefon und Mail sind Sie jederzeit erreichbar in seelsorglichen Angelegenheiten. Aber auch bei allen

lebenspraktischen Fragen und Problemen, die das Leben in „Corona-Zeiten“ mit sich bringt (Einkauf, Versorgung etc.) sind wir bemüht, nach Möglichkeit entsprechende Hilfsangebote zu vermitteln. Zum Beispiel ist die Stiftskirchengemeinde Landau Bündnispartner in der Aktion
„Landau hilft Landau“
.

Auch wenn sie wir nicht in unsere Kirchen einladen können, erklingen zu den Tagzeiten und zu den Gottesdienstzeiten weiterhin die Glocken unserer Kirchen als Einladung zur Besinnung und zum Gebet. Eine ganz besondere Form, wie wir in den nächsten Wochen miteinander und mit Gott verbunden sein werden. Auf unserer Homepage finden sie dazu einen Gebetstext und jeden Tag eine  „Gut Tu Nachricht“. Dekan Axel Brecht und Dekan Volker Janke gestalten im offenen Kanal Landau am Sonntag, 22.03.2020 um 11.00 Uhr ein ökumenisches Wort zum Sonntag.

Das Prot. Dekanat und das Prot. Verwaltungsamt sind für den Publikumsverkehr geschlossen und arbeiten im Notbetrieb. Das Amt ist i.d.R. vormittags besetzt und weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar. Die Kindertagesstätten bieten eine Notversorgung an, ebenso ist auch die Sozial- und Lebensberatungsstelle der Diakonie weiterhin telefonisch erreichbar. Die ökumenische Telefonseelsorge steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
(Tel. 0800/111 0 111 oder·0800/111 0 222)
Die Kontaktdaten zu Ihren Pfarrämtern finden Sie hier:

Bleiben Sie von Gott behütet und gesund in diesen Tagen
Ihr
Volker Janke
Dekan